2017 Bremsdorfer Mühle

Heute morgen sind unsere dritten und vierten Klasse im Rahmen des Sachkundeunterrichtes zur   Bremsdorfer Mühle gefahren. Nachdem die Unterkünfte in Beschlag genommen wurden, ging es auch gleich ab in den Wald. Während einer sehr schönen Waldaktion lauschten die Kinder phantasievollen Märchen und bauten kleine Häuschen für die Waldfeen und Zwerge. Später machten sie sich auf Spurensuche und entdeckten dabei sogar die Bissspuren der Biber. Da sich das Wetter meist von seiner freundlichen Seite zeigte, konnte viel draußen gespielt werden. Am Abend wurde am Lagerfeuer leckeres Stockbrot gebacken. Hier einige Eindrücke des Ausfluges.